CSU in Trainmeusel

CSU, Wiesenttal, Kanal, Straßenbau, Jagd, Tradition, Dorf

Gemütlicher Frühschoppen in Trainmeusel

Traditionell fand auch dieses Jahr vor den Wahlen in Trainmeusel ein politischer Frühschoppen statt. Nach der Vorstellung der Kandidaten ging der Bürgermeisterkandidat Konrad Rosenzweig auf das Wahlprogramm und die zukünftige Ausrichtung der Gemeinde ein. Großes Interesse zeigten dabei die Bürgerinnen und Bürger aus Trainmeusel für ihre Themen vor Ort.

Neben dem Erhalt eines attraktiven Ortsbildes und der Sanierung der Ortsverbindungsstraße Trainmeusel-Wartleiten stand auch der Oberflächenkanal zur Diskussion. Hier zeigte Konrad Rosenzweig Lösungen auf, die günstig und nachhaltig umsetzbar sind.

„Man macht manches Projekt nicht günstiger“ so Rosenzweig wörtlich, „indem man es vor sich herschiebt. Die große Chance, dass bisher nichts umgesetzt wurde, besteht nur darin, dass man jetzt auch Konzepte in Betracht ziehen kann, die nachhaltig wirtschaftlicher und günstiger für Wiesenttal sind.“

Zu einer Aufheiterung der Veranstaltung trug der örtliche Jagdpächter bei, der mit neuen Bildern seiner Wildüberwachungskamera Wildschweinalarm gab.