Bürgergespräch Muggendorf

Das Gasthaus Kohlmannsgarten war sehr gut besucht als sich die CSU-Wiesenttal den Bürgern und Bürgerinnen Muggendorfs vorstellte.

Positiv erstaunt zeigten sich Wiesenttal, Muggendorf, Rosenzweig, Bürgermeister, Kommunalwahl 2014, Marktrat, Visionen, Plänen, Wasserversorgung, Familieneinige Besucher von der starken Präsenz der CSU-Listenkandidaten an der Veranstaltung. Hier zeigt sich die Stärke der CSU: Ihr Zusammenhalt.

Die CSU-Liste zeichnet sich durch Mitglieder aus nahezu allen Ortsteilen der Gemeinde aus – dies ist ein Alleinstellungsmerkmal. Kein Berg, kein Tal – sondern einzig Wiesenttal.

Zahlreiche Kandidaten nutzten die Gelegenheit und führten ihre Ideen und Visionen zur Zukunft Wiesenttals aus: Wo steht Wiesenttal im Jahr 2025? Was können wir tun? Wie wollen wir aktuelle und künftige Herausforderungen meistern?

Klartext sprach Konrad Rosenzweig, der Bürgermeisterkandidat der CSU, bei seiner Vorstellung. Er betonte in seinen Ausführungen die Bedeutung Muggendorfs als Zentrum für die Gemeinde. Darüberhinaus zeichnete er auch das Modell einer sinnvollen Wasserversorgung und Baulandentwicklung.