CSU-Ortsverband feierte  40(1). - 250 Geburtstagsgäste

Die CSU-Wiesenttal feierte ihren 40. Geburtstag gemeinsam mit ca. 250 Bürgern, der Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner, den Kandidaten für die Landtagswahl Michael Hofmann und Hermann Greif, sowie den Kandidaten für die Bezirkswahl, Franz Stumpf und Kerstin Nestrojil und dem Kandidaten für die Landratswahl Hermann Ulm. 
 
Sieben Mitglieder gehörten Anfang der 70er zum Gründungsteam. Heute ist der Wiesenttaler Ortsverband einer der größten Verbände im Landkreis Forchheim: Er zählt 35 Mitglieder - Tendenz steigend.    
 
Auf acht Ortsvorsitzende kann heute stolz zurückgeblickt werden. Unter größtem Einsatz engagierten sich diese Personen mit ihren jeweiligen Teams für die Belange der Bürger unserer Marktgemeinde.
 
Der derzeitige Vorsitzende Konrad Rosenzweig nutzte die Anwesenheit der Bundesministerin Aigner: Er verlieh im Beisein von Aigner und Koschyk den Ehrenvorsitz des Ortsverbandes an den langjährigen Vorsitzenden Paul Ganß. Paul Ganß hatte das Amt des Vorsitzenden von 1979-1987 und noch einmal von 1999-2005 inne.
 
Auch weiterhin setzen sich die CSU-Mitglieder ehrenamtlich für den Markt Wiesenttal und seine Bewohner ein. Wer mit uns zusammen unsere Zukunft gestalten möchte, ist herzlich willkommen.